Deutsch
English

Shoppen in Düsseldorf


Düsseldorf Arcaden
mehr als ein Einkaufszentrum Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt hat mit den Düsseldorf Arcaden ihre Rolle als zentraler Dienstleistungs- und Verwaltungsstandort zielgerichtet ausgebaut. Was im Düsseldorfer Hafenareal schon beispielhaft gelungen ist, wurde jetzt auch in Düsseldorf-Bilk ebenso sichtbar. Hier entstand ein multifunktionales Objekt mit einem Nutzungsmix aus Wohnen, Arbeiten, Einkauf und Freizeit. Markanter Anziehungspunkt dabei sind die rund 120 Geschäfte mit Handel, Gastronomie, Gesundheit und Dienstleistung der Düsseldorf Arcaden. Neben einer Vielzahl kleiner und mittlerer Fachgeschäfte sind ein Frischemarkt und ein Lebensmitteldiscounter, ein Fachmarkt für Unterhaltungselektronik sowie zwei Bekleidungshäuser, Dienstleistung und Gastronomie vertreten. Das Objekt verfügt neben den Einkaufs Arcaden, über das Stadtteilzentrum mit der Bezirksvertretung 3, einem Bürgersaal und einem Hallenbad. Wohnungen sowie großzügige Grünflächen mit Sport- und Spielflächen sind ebenfalls vorhanden. Für Autofahrer stehen rund 820 Parkplätze zur Verfügung. Getreu dem Motto „Alles da – bürgernah“ wurde hier in Düsseldorfs In-Gegend ein interessanter Lebens- und Marktplatz geschaffen. Willkommen zum „Arcaden Shopping“ in den Düsseldorf Arcaden – mit der Linie 706 nur 5 min. vom Hotel entfernt!
>> weitere Infos


SEVENS

Das SEVENS ist die erste Shopping Mall, in der Sie clever shoppen können: Luxus genießen und Schnäppchen machen. Auf 7 Ebenen und mehr als 15.000 qm finden Verbraucher in der Mall Discounter neben Nobelboutique, Indisches Restaurant vis a vis Stehcafé. Aber immer renommierte Namen - einerseits JOOP!, STRENESSE, Bethge Hamburg oder Marlies Möller. Andererseits Saturn oder Das Depot. Das SEVENS wurde im Jahr 2000 von den Düsseldorfer Architekten Rhode, Kellermann, Wawrowsky fertiggestellt. Gerade noch auf Schnäppchenjagd und im nächsten Moment im Luxus schwelgen. Ein Phänomen, das Marktforscher als stabilen Konsumtrend identifiziert und einerseits hybrides Kaufverhalten, andererseits Smart-Shopping getauft haben, nimmt im SEVENS auf der Düsseldorfer Königsallee auch in Deutschland erstmals Form an.
>> weitere Infos

Carsch-Haus
Direkt im Herzen der internationalen Modestadt Düsseldorf ist das Carsch-Haus der funkelnde Stern unter den Warenhäusern. Exklusive Marken und die aktuellsten Trends. Ein Ambiente, das Tradition und Moderne auf faszinierende Art verbindet. Erleben Sie die inspirierende Vielfalt der Warenwelten und lassen Sie Shopping zum reinen Vergnügen werden.
>> weitere Infos

Königsallee
Wenn man an Düsseldorf denkt, so denken viele Menschen spontan an exklusives Shopping. Und denkt man in der Landeshauptstadt an exklusives Shopping, dann fällt den meisten Menschen Düsseldorfs luxuriöser Einkaufsboulevard, die Königsallee, ein, eines der Hauptwahrzeichen der Stadt. Auf der Ostseite des Boulevards reiht sich ein Designerladen an den nächsten - neben Prada über Gucci bis hin zu Armani, Chanel, Louis Vuitton und Dolce & Gabana findet sich hier alles, was in der Designer- und Fashionwelt Rang und Namen hat. Daneben gibt es entlang der Königsallee große, sehr exklusive Shoppingcenter wie die Kö-Galerie, das Stilwerk und Sevens und natürlich eine große Vielfalt an Restaurants, Bars und Straßen-Cafes, die zu einer willkommenen Pause während des Einkaufsbummels mit herrlicher Aussicht auf das bunte Treiben des Boulevards einladen. Den besonderen Charme der Königsallee macht u.a. auch der mit Bäumen gesäumte Kö-Graben mit seinen Brücken und Brunnen aus. Wem der Sinn nicht nach Einkaufen steht, der kann sich im Strom der Touristen, Reichen und Schönen zum ausgiebigen Windowshopping treiben lassen und das einzigartige Flair dieser pulsierenden Prachtstraße auf sich einwirken lassen, denn die Königsallee ist auch größter Catwalk der Stadt, wo Düsseldorfs Schickeria die neusten Modetrends der Öffentlichkeit präsentiert.
>> weitere Infos