Aktuelles

3 Feb

Hamlet

Wenn am Düsseldorfer Schauspielhaus der literarische Klassiker „Hamlet“ als furioses Shakespeare-Konzert daherkommt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Christian Friedel, Schauspieler und Sänger der Band „Woods of Birnam“, seine Finger im Spiel hat.

Bereits in der Erstaufführung, die der mittlerweile als Hausregisseur in Düsseldorf tätige Roger Vontobel 2012 für das Staatsschauspiel Dresden entwickelte, waren die Musiker dabei – teils mit eigens dafür geschriebenen Songs von Friedel. Nun ist die Inszenierung, die in Dresden Kultstatus erlangte, fest im Spielplan der Bühne am Gustaf-Gründgens-Platz verankert.

Die Handlung:

Der dänische Königssohn Hamlet hat gerade erst seinen Vater zu Grabe getragen, da muss er seinen Onkel als neuen Mann der Mutter akzeptieren. Und Ophelia, die er liebt, spioniert ihm im Dienste seiner vermeintlichen Gegner hinterher. In dieser Welt aus Lug und Trug ist Hamlet bestrebt, den Vater zu rächen – und setzt dabei ein mörderisches Spiel in Gang.

für weitere Informationen : http://www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Bildquelle Pexels