Aktuelles

9 Jan

Ein Stück von Japan in Düsseldorf

Das japanische Viertel ist ein Stadtbereich im Zentrum Düsseldorfs. Gerne wird dieses umgangssprachlich auch als Japanviertel oder Little Tokyo bezeichnet, denn dort ist die größte japanische Community Deutschland verortet. Das Viertel liegt zwischen dem Hauptbahnhof und der Düsseldorfer Königsallee. Vor allem die Berliner Allee, Klosterstraße, Charlottenstraße, Graf-Adolf-Straße und Immermannstraße sind unverkennbar japanisch geprägt.

Im Japanviertel Düsseldorfs haben viele japanische Firmen ihren Sitz. Darunter auch japanische Restaurants, kleine Geschäfte und Supermärkte. Das wohl bekannteste Gebäude ist das Deutsch-Japanische-Center auf der Immermannstraße an der Ecke Charlottenstraße, das mit 12.000 Quadratmetern das Zentrum der japanischen Geschäftswelt in Düsseldorf bildet. Auch diverse japanische Banken, Versicherungen und Reisebüros finden im Zentrum Düsseldorfs ihr zu Hause. So ist dort alles vorhanden, was japanische Kulturkenner und -interessierte begehren. Das japanische Lebensgefühl werden Sie nirgendwo anders in Deutschland so intensiv zu spüren bekommen wie dort.

 

Mehr auf : https://www.swd-ag.de/magazin/japanisches-viertel-duesseldorf/

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner